Angebote zu "Anpassung" (30 Treffer)

Kategorien

Shops

Das PostNuke Kompendium
51,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie möchten Ihre Internet-Präsenz ohne HTML- und Programmierkenntnisse verwalten? Alle Mitarbeiter sollen sich inhaltlich an Ihrem Internet-Auftritt beteiligen? Sie planen die Einführung eines Intranet-Portals in Ihrem Unternehmen? Ihre Kunden und Partner sollen eigene Extranet-Bereiche nutzen können? Möglichst kostenlos? Anpassbar? Für Sie ist dieses Buch geschrieben. Es behandelt alle Aspekte des weit verbreiteten Open Source Content Management Systems "PostNuke". Anhand praktischer Beispiele werden die Installation, Konfiguration und die Anwendung von Internet-Auftritten, Intranet-Portalen und Extranets mit PostNuke erläutert. Auch die Erweiterung und Anpassung des Content Management Systems wird ausführlich behandelt auf externe Module gehen die Autoren genau so ein wie auf die PostNuke API, welche die Programmierung eigener Blöcke und Module in PHP ermöglicht.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Datenbankentwicklung und -anpassung mit MS Acce...
31,40 € *
ggf. zzgl. Versand

abgestimmt auf das Lernfeld 6berücksichtigt die Datenentwicklung mit MS ACCESS 2016Datenbankentwicklung mit SQL anhand der Datenbanksystems MaxDB und MySQL und Orientierung der SQL-Anweisungen am SQL-Standard sowie Verwendung von ACCESS als Frontend für eine SQL-Datenbankbeinhaltet eine praktische Einführung in HTML sowie Anwendungsbeispiele und Aufgabenin Aufgaben und im Stichwortverzeichnis wurde die englische Fachsprache integriertunter BuchPlusWeb stehen Quellcodes sämtlicher Beispiele sowie die Inhalte zur Datenbankentwicklung mit MS ACCESS zur Verfügung

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Datenbankentwicklung und -anpassung mit MS Acce...
30,50 € *
ggf. zzgl. Versand

abgestimmt auf das Lernfeld 6berücksichtigt die Datenentwicklung mit MS ACCESS 2016Datenbankentwicklung mit SQL anhand der Datenbanksystems MaxDB und MySQL und Orientierung der SQL-Anweisungen am SQL-Standard sowie Verwendung von ACCESS als Frontend für eine SQL-Datenbankbeinhaltet eine praktische Einführung in HTML sowie Anwendungsbeispiele und Aufgabenin Aufgaben und im Stichwortverzeichnis wurde die englische Fachsprache integriertunter BuchPlusWeb stehen Quellcodes sämtlicher Beispiele sowie die Inhalte zur Datenbankentwicklung mit MS ACCESS zur Verfügung

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Infografik
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch für alle, die komplexe Daten verständlich aufbereiten wollen!Strukturiert und praxisnah behandelt Raimar Heber, Art Director Infografik bei der dpa, alle Aspekte rund um eine gelungene Infografik. Anhand von Beispielen erfahren Sie alles von Recherche über Entwurf bis zur Reinzeichnung. Dabei werden wichtige Themen wie die Hierarchisierungen, Benutzerführung, Storytelling und die Verbreitung von Infografiken behandelt. Nicht vergessen wird natürlich die Gestaltung: Diagramme, Karten, 3D-Elemente und die geschickte Visualisierung von Zahlen uvm. Auch zu interaktiven und mobilen Infografiken sowie Infografik und 3D!Der Inhalt im Überblick:Kapitel 1: Infografik: eine erste EinordnungDie Geschichte der InfografikWann wird Infografik eingesetzt?Was kann sie leisten? Was nicht?Was macht eine gute Infografik ausAktuelle TrendsKapitel 2: Briefing, Recherche und EntwurfKapitel 3: StorytellingArten des ErzählensStoryboard, Spannungsaufbau und ZeitablaufResponsives DesignKapitel 4: Grundelemente für InfografikenBalken, Säulen, Torten, FieberkurvenStammbäume und AblaufdiagrammeSchematische Darstellungen, Schnitte, ExplosionsdarstellungenKartenVerzerrung und PerspektiveArten der BeschriftungZahlen visualisierenKapitel 5: Besonderheiten der GestaltungKleine FarbenlehreKleine TypolehreSymbole und kulturelle Unterschiede der WahrnehmungKapitel 6: Darstellung der wichtigsten Infografik-ElementeGegenständeMenschen und TiereSchattenKapitel 7: Interaktive Infografik für Web und AppAufbau der AnimationLeserführung und NavigationSpezielle GestaltungselementeInteraktive Visualisierungen mit HTML 5 und HypeInteraktive Infografiken nach Responsive-Design-PrinzipienInteraktive KartenKapitel 8: Infografik und 3D3D-Elemente in Infografiken: Vor- und Nachteile3D-Visualisierungen mit Cinema 4D oder 3ds max3D-Elemente integrierenKapitel 9: Korrektur, Anpassung und DistributionMedium-übergreifend gestaltenProblemlösungen (Zeitplanung, Datenbeschaffung, Illustrationen)Survival-Kit für InfografikerBesonderheiten fremder MärkteAuffindbarkeit von Infografiken in DatenbankenIPTC, SEOMöglichkeiten der WeiterverarbeitungKapitel 10: Junge InfografikerAusbildung, Praktika und SchulenMappe und Bewerbung

Anbieter: Dodax
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Infografik
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Buch für alle, die komplexe Daten verständlich aufbereiten wollen!Strukturiert und praxisnah behandelt Raimar Heber, Art Director Infografik bei der dpa, alle Aspekte rund um eine gelungene Infografik. Anhand von Beispielen erfahren Sie alles von Recherche über Entwurf bis zur Reinzeichnung. Dabei werden wichtige Themen wie die Hierarchisierungen, Benutzerführung, Storytelling und die Verbreitung von Infografiken behandelt. Nicht vergessen wird natürlich die Gestaltung: Diagramme, Karten, 3D-Elemente und die geschickte Visualisierung von Zahlen uvm. Auch zu interaktiven und mobilen Infografiken sowie Infografik und 3D!Der Inhalt im Überblick:Kapitel 1: Infografik: eine erste EinordnungDie Geschichte der InfografikWann wird Infografik eingesetzt?Was kann sie leisten? Was nicht?Was macht eine gute Infografik ausAktuelle TrendsKapitel 2: Briefing, Recherche und EntwurfKapitel 3: StorytellingArten des ErzählensStoryboard, Spannungsaufbau und ZeitablaufResponsives DesignKapitel 4: Grundelemente für InfografikenBalken, Säulen, Torten, FieberkurvenStammbäume und AblaufdiagrammeSchematische Darstellungen, Schnitte, ExplosionsdarstellungenKartenVerzerrung und PerspektiveArten der BeschriftungZahlen visualisierenKapitel 5: Besonderheiten der GestaltungKleine FarbenlehreKleine TypolehreSymbole und kulturelle Unterschiede der WahrnehmungKapitel 6: Darstellung der wichtigsten Infografik-ElementeGegenständeMenschen und TiereSchattenKapitel 7: Interaktive Infografik für Web und AppAufbau der AnimationLeserführung und NavigationSpezielle GestaltungselementeInteraktive Visualisierungen mit HTML 5 und HypeInteraktive Infografiken nach Responsive-Design-PrinzipienInteraktive KartenKapitel 8: Infografik und 3D3D-Elemente in Infografiken: Vor- und Nachteile3D-Visualisierungen mit Cinema 4D oder 3ds max3D-Elemente integrierenKapitel 9: Korrektur, Anpassung und DistributionMedium-übergreifend gestaltenProblemlösungen (Zeitplanung, Datenbeschaffung, Illustrationen)Survival-Kit für InfografikerBesonderheiten fremder MärkteAuffindbarkeit von Infografiken in DatenbankenIPTC, SEOMöglichkeiten der WeiterverarbeitungKapitel 10: Junge InfografikerAusbildung, Praktika und SchulenMappe und Bewerbung

Anbieter: Dodax AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Raspberry Pi Razberry Z-Wave-Modul
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreiche funkbasierte Applikationen, so in der Haustechnik, der Datenfernübertragung, Fernsteuerung, Robotik usw., basieren auf dem Z-Wave-Funkstandard. Das RaZberry-Z-Wave-Modul macht den Raspberry Pi zum Steuerrechner, Daten-Node oder zur Smart Home Zentrale. Damit ist kein externes Funkmodul, z. B. in Form eines USB-Sticks, mehr nötig, der SBC kann mit dem Funkmodul sicher in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht werden. Das leistungsfähige, zertifizierte Z-Wave-Funkmodul sorgt mit einer ausgefeilten Platinenantenne für hohe Reichweite, für schwierige Umgebungen ist das Funkmodul optional mit einem SMB-Antennenanschluss oder einem Antennenkabelanschluss nachrüstbar. Die in SigmaDesigns implementierte Firmware bietet die zertifizierte Z-Wave-Middleware-Lösung (Z-Way) für den Aufbau eines vollwertigen Z-Wave Smart Home Gateways. Für Raspberry Pi B, B+, Raspberry Pi 2 Modell B und Raspberry Pi 3 Äußerst stabiler und zuverlässiger, zertifizierter Z-Wave-Stack Getestet mit  mehr als 600 physischen Geräten Z-Wave-Plus-zertifiziert Unterstützt Security-Befehlsklasse (z. B. für Türschlösser) Mobile Apps für iOS und Android Individuelle Anpassung von Anwendungslogik und Bedienoberflächen mittels HTML/CSS/Javascript Auf andere Plattformen übertragbar Firmware-Upgrade möglich Backup- und Wiederherstellungsfunktionen enthalten Netzwerk-Topologie-Software Zertifizierte Z-Wave-Middleware, programmiert in C (Z-Way) Vollwertiges Z-Wave Smart Home Gateway mit Z-Wave-Funk Getestet mit den Raspbian-Betriebssystemen „Wheezy“ und „Jessie“  Implementiert Z-Wave-Netzwerk-Controller basierend auf SDK 6.51.06 Bietet C-Level Native API plus webbasierte JSON und REST API

Anbieter: ELV AT
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Raspberry Pi Razberry Z-Wave-Modul
54,00 CHF *
zzgl. 5,99 CHF Versand

Zahlreiche funkbasierte Applikationen, so in der Haustechnik, der Datenfernübertragung, Fernsteuerung, Robotik usw., basieren auf dem Z-Wave-Funkstandard. Das RaZberry-Z-Wave-Modul macht den Raspberry Pi zum Steuerrechner, Daten-Node oder zur Smart Home Zentrale. Damit ist kein externes Funkmodul, z. B. in Form eines USB-Sticks, mehr nötig, der SBC kann mit dem Funkmodul sicher in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht werden. Das leistungsfähige, zertifizierte Z-Wave-Funkmodul sorgt mit einer ausgefeilten Platinenantenne für hohe Reichweite, für schwierige Umgebungen ist das Funkmodul optional mit einem SMB-Antennenanschluss oder einem Antennenkabelanschluss nachrüstbar. Die in SigmaDesigns implementierte Firmware bietet die zertifizierte Z-Wave-Middleware-Lösung (Z-Way) für den Aufbau eines vollwertigen Z-Wave Smart Home Gateways. Für Raspberry Pi B, B+, Raspberry Pi 2 Modell B und Raspberry Pi 3 Äußerst stabiler und zuverlässiger, zertifizierter Z-Wave-Stack Getestet mit  mehr als 600 physischen Geräten Z-Wave-Plus-zertifiziert Unterstützt Security-Befehlsklasse (z. B. für Türschlösser) Mobile Apps für iOS und Android Individuelle Anpassung von Anwendungslogik und Bedienoberflächen mittels HTML/CSS/Javascript Auf andere Plattformen übertragbar Firmware-Upgrade möglich Backup- und Wiederherstellungsfunktionen enthalten Netzwerk-Topologie-Software Zertifizierte Z-Wave-Middleware, programmiert in C (Z-Way) Vollwertiges Z-Wave Smart Home Gateway mit Z-Wave-Funk Getestet mit den Raspbian-Betriebssystemen „Wheezy“ und „Jessie“  Implementiert Z-Wave-Netzwerk-Controller basierend auf SDK 6.51.06 Bietet C-Level Native API plus webbasierte JSON und REST API

Anbieter: ELV CH
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
Raspberry Pi Razberry Z-Wave-Modul
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreiche funkbasierte Applikationen, so in der Haustechnik, der Datenfernübertragung, Fernsteuerung, Robotik usw., basieren auf dem Z-Wave-Funkstandard. Das RaZberry-Z-Wave-Modul macht den Raspberry Pi zum Steuerrechner, Daten-Node oder zur Smart Home Zentrale. Damit ist kein externes Funkmodul, z. B. in Form eines USB-Sticks, mehr nötig, der SBC kann mit dem Funkmodul sicher in einem gemeinsamen Gehäuse untergebracht werden. Das leistungsfähige, zertifizierte Z-Wave-Funkmodul sorgt mit einer ausgefeilten Platinenantenne für hohe Reichweite, für schwierige Umgebungen ist das Funkmodul optional mit einem SMB-Antennenanschluss oder einem Antennenkabelanschluss nachrüstbar. Die in SigmaDesigns implementierte Firmware bietet die zertifizierte Z-Wave-Middleware-Lösung (Z-Way) für den Aufbau eines vollwertigen Z-Wave Smart Home Gateways. Für Raspberry Pi B, B+, Raspberry Pi 2 Modell B und Raspberry Pi 3 Äußerst stabiler und zuverlässiger, zertifizierter Z-Wave-Stack Getestet mit  mehr als 600 physischen Geräten Z-Wave-Plus-zertifiziert Unterstützt Security-Befehlsklasse (z. B. für Türschlösser) Mobile Apps für iOS und Android Individuelle Anpassung von Anwendungslogik und Bedienoberflächen mittels HTML/CSS/Javascript Auf andere Plattformen übertragbar Firmware-Upgrade möglich Backup- und Wiederherstellungsfunktionen enthalten Netzwerk-Topologie-Software Zertifizierte Z-Wave-Middleware, programmiert in C (Z-Way) Vollwertiges Z-Wave Smart Home Gateway mit Z-Wave-Funk Getestet mit den Raspbian-Betriebssystemen „Wheezy“ und „Jessie“  Implementiert Z-Wave-Netzwerk-Controller basierend auf SDK 6.51.06 Bietet C-Level Native API plus webbasierte JSON und REST API

Anbieter: ELV
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot
HPE Aruba 2530-24 Switch
277,25 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die HP 2530 Switch-Serie besteht aus zwölf vollständig verwalteten Layer-2-Edge-Switchen, die kostengünstige, zuverlässige, sichere und benutzerfreundliche Konnektivität für Unternehmensnetzwerke bereitstellen. Die für kleine bis mittelgroße Unternehmensnetzwerke konzipierten Gigabit-Ethernet-Switches bieten den vollen Umfang an Layer-2-Funktionalität mit optionalem PoE+, verbesserter Zugriffssicherheit, Priorisierung des Datenverkehrs und Unterstützung von IPv6-Hosts. Die HP 2530 Switch-Serie bietet Uplink-Flexibilität mit vier Gigabit-Ethernet-Uplinks auf allen Modellen mit 24 und 48 Ports. Gigabit-Ethernet-Uplinks sind vier SFP-Steckplätze (Small Form-Factor Pluggable) für Glasfaserverbindungen bei den Gigabit Ethernet-Modellen mit 24 und 48 Ports. Die Fast Ethernet-Modelle mit 24 und 48 Ports verfügen über zwei SFPs und zwei RJ-45 Gigabit-Uplinks. Die kompakten Switches (ohne Lüfter) mit 8 Ports bieten zusätzliche Flexibilität über zwei Dual-Personality-Ports, die entweder als RJ-45 Gigabit-Ethernet- oder SFP-Ports verwendet werden können. Die HP 2530 PoE+-Switche erfüllen mit einer Leistung von bis zu 30 W pro Anschluss die Standards IEEE 802.3af und IEEE 802.3at und sind daher für Kunden geeignet, die Power over Ethernet für Sprach-, Video- oder Wireless-Übertragungen implementieren möchten. Die Switch-Serie lässt sich problemlos einsetzen, bereitstellen und über SNMP, Befehlszeilenschnittstelle oder Web-GUI verwalten. Sie bietet flexible Möglichkeiten zur Wand-, Tisch- und Rack-Montage; einen geräuscharmen Betrieb durch Modelle ohne Lüfter und variable Lüftergeschwindigkeiten; höhere Energieeinsparungen durch IEEE 802.3 az (energieeffizientes Ethernet). Funktionen Quality of Service (QoS) Priorisierung des Datenverkehrs (IEEE 802.1p): ermöglicht die Echtzeitklassifizierung des Datenverkehrs durch Unterstützung von acht Prioritätsstufen mit zwei oder vier zugeordneten Warteschlangen; verwendet Weighted Deficit Round Robin (WDRR) oder Strict Priority Queuing (SP)Vereinfachte QoS-Konfiguration: Anschlussbasiert: Priorisierung des Datenverkehrs durch Festlegung von Anschluss und Prioritätsstufe VLAN-basiert: Priorisierung des Datenverkehrs durch Festlegung von VLAN und PrioritätsstufeCoS (Class of Service): Legt das IEEE 802.1p-Prioritäts-Tag basierend auf IP-Adresse, IP-ToS (Type of Service), Layer 3-Protokoll, TCP/UDP-Port-Nummer, Quellen-Port und DiffServ fest.Datenratenbegrenzung: legt pro Anschluss erzwungene Maximalwerte für eingehenden Datenverkehr oder für Broadcast-, Multicast- oder Datenverkehr mit unbekanntem Ziel festLayer-4-Priorisierung: ermöglicht die Priorisierung basierend auf TCP/UDP-Port-Nummern Management Managementschnittstellen: Webbasierte grafische Benutzeroberfläche (GUI): Die HTML-basierte, benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche ermöglicht eine Konfiguration des Switches über einen beliebigen Webbrowser. Befehlszeilenschnittstelle (Command Line Interface, CLI): bietet erweiterte Konfiguration und Diagnose über eine stabile CLI. Simple Network Management Protocol (SNMPv1/v2c/v3): für die Switchverwaltung mit zahlreichen Netzwerkverwaltungsanwendungen von Drittanbietern.Virtuelle Stapelung: Verwaltung von bis zu 16 Switches über eine einzelne IP-AdressesFlow (RFC 3176): Abrechnung und Überwachung des Datenverkehrs in Leitungsgeschwindigkeit wird von SNMP und CLI mit drei terminal-spezifisch verschlüsselten Receivern konfiguriertIEEE 802.1AB Link Layer Discovery Protocol (LLDP): automatisiert das Protokoll zur Geräteerkennung für die einfache Zuordnung durch Anwendungen für das NetzwerkmanagementProtokollierung: bewirkt die Protokollierung von Ereignissen (lokal und remote) über SNMP (v2c und v3) und syslog; ermöglicht das Drosseln und Filtern des Protokolls, so dass weniger Protokollereignisse erzeugt werden Konnektivität IPv6: IPv6-Host: der Switch kann am Rand von IPv6-Netzwerken implementiert und verwaltet werden. Dual Stack (IPv4/IPv6): unterstützt Konnektivität für beide Protokolle; bietet einen Mechanismus für den Übergang von IPv4- zu IPv6-Kommunikation. MLD Snooping: leitet IPv6-Multicast-Datenverkehr an die passende Schnittstelle weiter; verhindert eine Überlastung des Netzwerks durch IPv6-Multicast-Datenverkehr.IEEE 802.3af Power over Ethernet (PoE): liefert bis zu 15,4 W je Port für IEEE 802.3af-kompatible PoE-Geräte wie IP-Telefone, Wireless Access Points und ÜberwachungskamerasIEEE 802.3at Power over Ethernet Plus: liefert bis zu 30 W je Anschluss für Geräte mit Stromversorgung nach IEEE 802.3 für PoE/PoE+ wie Video-IP-Telefone, IEEE 802.11n Wireless Access Points und Überwachungskameras mit größerem Schwenkbereich, stärkerem Zoom und größerem Neigungswinkel (alle PoE-Leistungsdaten finden Sie in den technischen Daten)Auto-MDIX: automatische Anpassung von direkt angeschlossenen oder Crossover-Kabeln an allen PortsUnterstützung vornormierter PoE-Geräte: vornormierte PoE-Geräte werden erkannt und mit Strom versorgt; eine Liste der unterstützten Geräte ist in den FAQs zum Produkt unter www.hp.com/networking/support aufgeführt Layer-2-Switching VLANs: bieten Unterstützung für 512 VLANs und 4.094 VLAN-IDsUnterstützung für Jumbo-Pakete: unterstützt Frame-Größen bis zu 9220 Byte für höhere Performance bei der Übertragung großer Datenmengen. Die Fast Ethernet-Modelle mit 8 und 24 Anschlüssen unterstützen automatisch Frames von bis zu 2000-Byte, ohne dass eine Konfiguration erforderlich ist.16K-MAC-Adressentabelle: bietet Zugriff auf viele Layer-2-EinheitenGARP VLAN Registration Protocol: ermöglicht das automatische Erfassen und dynamische Zuordnen von VLANsPer-VLAN Spanning Tree Plus (PVST+): ermöglicht jedem virtuellen LAN (VLAN) die Erstellung eines Spanning Trees zur Verbesserung der Bandbreitennutzung in Netzwerkumgebungen mit mehreren VLANS

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 29.01.2020
Zum Angebot